Alyanna's Journal

 


Alyanna's Journal
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

 

http://myblog.de/alyanna

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Schlachtplan

Heute ist der 17.März 2009.
Noch 10 Tage bis zum Mathe-Abi.
Noch 13 Tage bis zum Geschichts-Abi.
Noch 16 Tage bis zum Englisch-Abi.
Dann kann ich mich fröhlich betrinken, feiern und laaaange schlafen. [i]Auf gehts, ab gehts, drei Tage schlafen...[/i]

Mittwoch, 18.März 2009 - 3.-7.Std. Unterricht, Geschichte lernen
Donnerstag, 19.März 2009 - 3.-6.Std. Unterricht, 7.Std. Treffen mit den 12ern, Englisch lernen
Freitag, 20.März 2009 - lernen, Jenny vom Bio-Abi abholen, trainieren, evtl. weggehen
Samstag, 21.März 2009 - ausschlafen, Geschichte lernen
Sonntag, 22. März 2009 - Lara hat Geburtstag. Geschichte lernen.
Montag, 23.März 2009 - 3.-7.Std. Unterricht, Englisch lernen.
Dienstag, 24. März 2009 3.-6.Std. Unterricht, Mathe lernen
Mittwoch, 25. März 2009 - 3.-6.Std. Unterricht, Mathe lernen
Donnerstag, 26. März 2009 - 3.-6.Std. Unterricht, Mathe lernen, früh ins Bett gehen!
Freitag, 27.März 2009 - MATHE-ABI!!, chillen
Samstag, 28.März 2009 - Geschichte wiederholen
Sonntag, 29.März 2009 - Geschichte wiederholen
Montag, 30.März 2009 - GESCHICHTS-ABI!!, chillen
Dienstag, 31. März 2009 - Englisch wiederholen
Mittwoch, 01.April 2009 - Englisch wiederholen
Donnerstag, 02.April 2009 - ENGLISCH-ABI!!, feiern, trinken, Spaß haben! Vofi im U mit den Mädels!
Freitag, 03.April 2009 - Endlich geschafft! Besprechung wegen PoWi, schlafen, feiern


Ein bisschen nervös werde ich doch so langsam...
17.3.09 21:37


Werbung


Veränderung

Morgen schreibe ich meine Klausur in Geschichte. Meine letzte LK-Klausur, abgesehen von den Abiprüfungen versteht sich. Insgesamt habe ich nur noch fünf Klausuren, meine spielpraktische Prüfung in DS, drei schriftliche und zwei mündliche Abiprüfungen vor mir.
Rückblickend ging es alles ziemlich schnell. Ich erinnere mich noch deutlich an meine Klassenfahrt in der 10, an unsere Abschlussfeier, daran wie nervös ich in den Ferien war, wieviel Angst ich hatte, dass ich die Oberstufe nicht packe...
Die 11. Klasse war mein schönstes Schuljahr. Das Kurssystem hat mir wirklich viel besser getan als der Klassenverband. Plötzlich war ich keine Außenseiterin mehr, plötzlich wurden meine Noten viel besser, plötzlich hat mir alles irgendwie mehr Spaß gemacht.
Freundschaften gingen ein bisschen oder auch deutlich auseinender, andere haben sich intensiviert. Ich habe so viele Menschen kennen gelernt und habe dadurch viel gelernt.
Viele tolle Menschen waren dabei - neue Freunde, bisher unbekannte, aber wunderbare Familienmitglieder, nette Bekannte, gute Lehrer, zuverlässige Mitschüler. Es gab natürlich auch nicht so schöne Begegnungen, wie nervige Mitschüler, einige dumme oder/und arrogante Personen, Enttäuschungen.
Ich werde viel mitnehmen aus meinen drei Jahren Oberstufe, das weiß ich schon jetzt. Und das ist nicht nur das Abitur mit einem Schnitt, der deutlich besser ist als der Durchschnitt meiner Zeugnisse aus der Mittelstufe, sondern vor allem viele Erfahrungen. Ich glaube, ich habe mich sehr verändert und diese Veränderung hat mir gut getan.
24.2.09 18:12


"Goodbye Logik" - Madsen

Kein Plan, keine Strategie,
keine Tricks, keine Philosophie,
keine Ahnung, was mit uns passiert.
Sag mir, wo bin ich hier?

Keine Idee, keine Mathematik,
keine Gewohnheit und kein Prinzip,
ich weiß nicht, wer Du bist und wie Du heißt,
doch ich will, dass Du bleibst.

Goodbye Logik,
alles kommt anders als geplant.
Goodbye Logik,
mein Herz besiegt meinen Verstand.
Goodbye Logik,
es ist nichts mehr wie es war.
Goodbye Logik,
mein Herz besiegt meinen Verstand.

Unangemeldet und unerhofft,
unüberlegt und unverkopft,
keine Erwartung, kein Rendezvous,
und jetzt kommst Du.

Ich verschenke, was ich hab,
male Bilder mit neuen Farben.
Ich weiß nicht wie, und ich weiß nicht warum,
alles schreit nach Veränderung.

Goodbye Logik,
alles kommt anders als geplant.
Goodbye Logik,
mein Herz besiegt meinen Verstand.
Goodbye Logik,
es ist nichts mehr wie es war.
Goodbye Logik,
mein Herz besiegt meinen Verstand.

Und alles was ich hab,
und alles was ich weiß,
bis zu Dir hierhin,
verliert auf einmal seinen Sinn.
Unglaublich, aber wahr,
unmöglich aber da:

es hat wohl seinen Sinn,
dass ich jetzt hier bin.

Goodbye Logik,
alles kommt anders als geplant.
Goodbye Logik,
mein Herz besiegt meinen Verstand.
Goodbye Logik,
es ist nichts mehr wie es war.
Goodbye Logik,
mein Herz besiegt meinen Verstand.
23.2.09 18:16


"Ich sang die ganze Zeit von dir" - Tomte

Mit fester Stimme sag ich dir:
"Hab keine Angst"
Und ich weiß nicht mehr,
habe ich dir kürzlich erzählt,
dass bald etwas passiert, das dir gefällt
Und wir werden nicht vergessen, wie furchtbar es war
Mein betrunkenes Gestotter
Durch die Straßen, durch die Gassen
weht ein heißer Wind, der nur sagt: "Bitte bleib am Leben"

Weißt du was du mir bedeutest?
Auf einem Platz in meinem Herz
steht dein Name an der Wand
und ich will, dass du es erfährst
Ich werde immer an dich glauben,
egal was auch passiert
Manche singen von Liebe
Ich sang die ganze Zeit von dir

Ich hatte keinen Hunger
Ich hatte einfach Durst
Alles was ich verliere auf dem Weg
Ich weiß ich werde sterben
Ich weiß ich werde gehen
Auf dem Schild, das ich jetzt trage
kann man dein Antlitz sehen
Es ist die Leidenschaft, die treibt,
die Passion in deinem Blick
Ich war ein guter Junge,
heute mache ich mich schick
Ich war ein guter Junge und heute mache ich mich schick

Weißt du was du mir bedeutest?
Auf einem Platz in meinem Herz
steht dein Name an der Wand
und ich will, dass du es erfährst
Ich werde immer an dich glauben,
egal was auch passiert
Manche singen von Liebe
Ich sang die ganze Zeit von dir

Es ist die Leidenschaft, die treibt,
die Passion in deinem Blick
Ich war ein guter Junge,
heute mache ich mich schick (2x)

Weißt du was du mir bedeutest?
Auf einem Platz in meinem Herz
steht dein Name an der Wand
und ich will, dass du es erfährst
Ich werde immer an dich glauben,
egal was auch passiert
Manche singen von Liebe
Ich sang die ganze Zeit von dir
23.2.09 18:14


Broken

Schon beeindruckend, wie viel sich innerhalb ungefähr einer Woche verändern kann.

Offensichtlich ist die Freundschaft zwischen Fe und mir beendet. Was soll ich dazu sagen? Ich kann mir nicht mal groß was vorwerfen. Meistens sind natürlich beide Seiten Schuld. Leider hat sie ein persönliche Aussprache abgelehnt und sowas brauche ich um meine Fehler zu finden. Deswegen habe ich eine vorgeschlagen. Was ich sonst noch tun soll, ist mir ein Rätsel.

Eine auf diese Art und Weise zerbrochene Freundschaft ist nicht schön. Ich habe generell nicht so viel Erfahrungen mit Freundschaften, die auseinander gehen. Nur eine habe ich so bewusst noch mitgekriegt, aber das war kein Streit, das war einfach ein Auseinanderleben, viel zu verschiedene Interessen haben, um noch eine Freundschaft halten zu können. Da habe ich mich auch erst gegen gewehrt, aber irgendwann akzeptiert, dass es halt so ist.

Diesmal ist dem ganzen ein richtiger Streit vorangegangen und sie hat am 1.1. eine Email geschrieben und sozusagen die Freundschaft beendet. Ein richtiger Cut. Das andere Mal war das allmählich und niemand sagte "Das war's jetzt" oder so.

Tut weh. Irgendwie aber auch nicht so richtig. Kann's gar nicht richtig beschreiben. Einfach komisch halt.
4.1.08 03:16


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung